DeSchoWieda haben sich über ihre originellen Videos zu aktuellen Smash Hits innerhalb kürzester Zeit einen grossen Fanstamm erarbeitet. Vor allem das Mundart Cover von Pitbulls "Timber" sammelte fleissig Klicks. Jetzt steht die Band mit zahlreichen eigenen mitreissenden Stücken und den verrückten Coverversionen in den Startlöchern, um die bayrischen Bühnen zu erobern.

 

VIDEOS


DeSchoWieda - Easy Rider

YouTube Popup

DeSchoWieda - Scheiß da nix

YouTube Popup

DeSchoWieda - Lach amoi

YouTube Popup

DeSchoWieda - Du Bistas (Last Christmas)

YouTube Popup

DeSchoWieda - Schuahplattla (Bavarian Version of Here comes the hotstepper by Ini Kamozi)

YouTube Popup

DeSchoWieda - Oh Mare

YouTube Popup

DeSchoWieda - Mei Weg

YouTube Popup

DeSchoWieda - Da Grantler

YouTube Popup

DeSchoWieda - Die Liebe de is groß (all about that bass)

YouTube Popup

Nimma (Bavarian Version of Timber by Pitbull feat. Ke$ha)

YouTube Popup

Wenn dir unsere Musikproduktionen gefallen,
dann können wir vielleicht auch für dich was Spezielles machen!

kontaktiere DSW

Shop/Songs


Easy Rider REMIX EP

download


  • Veröffentlichung am 22.07.2016

Über den Südpolshop

Zu iTunes

2. Album "Genau mei Weda"

bestellen und liefern lassen


  • Veröffentlichung am 26.02.2016

Über den Südpolshop

Zum Südpol-Shop

Fan-Artikel

kaufen


  • Sinnvolles aller Art!

Zum DeSchoWieda-Südpolshop

Zum Fan-Shop

Tickets

kaufen


  • Alle Konzertkarten und Tickets

Über den Südpolshop

Zum Ticket-Shop

iTunes

anhören und kaufen


  • Alle Songs

Albums und Songs

DeSchoWieda auf iTunes

1.Album "Heid moi ned an moing denga"

lass dir eine CD zuschicken


  • Veröffentlichung 2014

14,99 € (inkl. Versand)

Bestellen

amazon-MP3

anhören und kaufen


  • Alle DSW Songs

Albums und Songs

Alle Songs auf amazon-mp3

Google-play

anhören und kaufen


  • Alle Songs

Songs 0,99 € - 1,29 €

DeSchoWieda auf Google play

OH FCB (FC Bayern München Rekordmeister Mix)

iTunes


  • Download

Song 0,99 €

Oh FCB auf iTunes

Swook-Handyhüllen

im DeSchoWieda-Style


  • - 30% Gutscheincode: DeSchoWieda

Case: 17,47 €, Skin: €9,77 €

Bestellen

Termine


         
     
  Beginn:  --:-- Einlass:   --:--
     
     

Band


DeSchoWieda 27082015 104 2185x1000 yellowwash

Mia san wia olle andern, nur a bissal anders

Da hatten drei junge Erdinger Musikanten schon bei der Namensfindung ihres Trios einen guten Riecher, wo sie mit ihren aktuellen Smash-Hits samt den originellen Videos dazu einmal landen würden: bei inzwischen bald 25 Millionen Klicks im Internet und einer immer weiter wachsenden Fangemeinde. Mit „Genau mei Weda“ erschien im Februar 2016 das zweite Album der Senkrechtstarter bei südpolrecords. Danach folgte eine restlos ausverkaufte Tour durch Bayern mit über 12000 Zuschauern!

Die lustigen Mundart-Cover-Videos wie „Nimma“ von Pitbulls „Timber“ oder „Schuahplattla“ von Ini Kamozes „Hotstepper“ waren nämlich nur der Anfang. So einfallsreich wie die begabten bayerischen Instrumentalisten und Sänger Tuba, Gitarre und Steirische Harmonika bearbeiten, schoben sie Eigenkompositionen nach, die deutlich hören lassen, was DeSchoWieda so drauf haben. Die 14 Songs füllen eine beeindruckende musikalische Bandbreite und lassen deutlich hören, was den Burschen und ihren Fans so Laune macht: Da schiebt die Polka nach vorn, der Gypsiesound wirbelt übers Parkett, der Dreiviertler lädt zum Schunkeln und der bayerische Reggae zum Chillen ein.

Das klingt so frech wie selbstbewusst. Mit viel Spaß, Dynamik und großer Leichtigkeit pfeifen und singen sie, quetschn ihre dreckade Ziach, blasen sportlich pfundig in die Tuba und zupfen die Gitarrensaiten. Dazu gesellt sich ein Sammelsurium an Instrumenten: Kontrabass, Geige, Ukulele, Bariton, Flügelhorn und Mundharmonika sowie Felix Ranft an den Löffeln und am Schlagwerk. Welch ein frischer Popwind, der da durch die traditionelle Volksmusik weht! Eh kloar, dass sie damit auch die bayerischen Livebühnen im Sturm erobert haben.

Was Max Josef Kronseder, Tobias Reinhard Loechle und Johannes Benedikt Loechle geschafft haben, davon träumen viele: einen Song schreiben, lustiges Video drehen, ins Internet stellen und berühmt werden. Der DeSchoWieda-Sound klingt so bayerisch wie international und in ihren neuen Liedern erzählen sie stolz authentische Geschichten made in Bavaria. Mit schnellen Balkanrhythmen huldigen sie der bayerisch-barocken Art des Feierns und rühmen im flotten Merengue „Scheiß da nix“ oder im swingenden „Is doch Wurscht“ dem leben und leben lassen. Lässig radelt „Easy Rider“ mit seiner Gitarre auf dem Rücken in den Tag hinein und feiert die Erdinger Leichtigkeit des Seins.

Tuba und Steirische flirten also voller Wonne mit weltmusikalischen Rhythmen, auch wenn dazwischen lustvoll „I bin a Bayer“ von der CD oder der Livebühne schallt. Das zeigt einmal mehr, was seit Jahren weit über Deutschlands Grenzen deutlich zu hören ist: Musik aus Bayern ist kein Trend, sondern ganz vorn mit dabei!

„Momentan können wir uns vor Anfragen kaum retten“, sagt Max. Er und seine Kumpels, die Brüder Tobi und Johannes musizieren seit Kindesbeinen zusammen. Ihre Band gründeten sie im März 2013. „Wir haben uns spontan getroffen und haben einfach a bissal Musi gespielt“, erklärt er. Ihre erste CD „Heid moi ned an moing denga“ veröffentlichten sie im April 2014, im Februar 2016 folgte dann "Genau mei Weda". Für Anfang 2017 ist erneut eine Tour und die Veröffentlichung einer neuen EP geplant.
  • Dialekt ist Kultur und Lebensgefühl in Einem! BAYRISCHE VOLKSMUSIK kombiniert mit modernen Rhythmen und eingängigen Melodien verbindet Generationen und geht nicht aus dem Kopf.

    Maximilian Josef Kronseder - Sänger, Gitarre bei DeSchoWieda

  • DeSchoWieda ist eine Bayrische Band — die das bayrische Brauchtum musikalisch & textlich authentisch mit der heutigen Zeit verbindet.

    Tobias Reinhard Loechle - Steirische, Kontrabass bei DeSchoWieda

  • Wir greifen auf unser bodenständiges und traditionelles Instrumentarium zurück und interpretieren die Volksmusik auf eine gewisse Art und Weise ein bisschen neu und bringen unsere Note mit rein.

    Johannes Benedikt Loechle - Tuba, Geige bei DeSchoWieda

Mei größte Weisheit:
Jeda Dog kannt dei letzter sei.

Wos i imma scho moi sogn woit:
Man soll doch das Leben nicht verschlafen - weils viel zu schön ist.

Mei Ziel:
DSW-World-Tour: Las Vegas, Rio, Havanna, Montego Bay, Barcelona, Malle, ...

Lieblingszitat:
Aus is und gar is, und schad is, dass's wahr is.
employee-1

Tobias Reinhard Loechle

2.Stimme, Rap, Steirische, Kontrabass, Ukulele

Mei größte Weisheit:
Wissenschaft, das ist und bleibt, was der eine ab vom andern schreibt.

Mit wem i moi gern a Bier dringa dad:
Thomas Müller

Wos i imma scho moi sogn woit:
Beim DeSchoWieda Texten werd ois gsogt, wos gsogt wern muas. Wenn nötig schee zweideutig und durch die Blume

Mei Ziel:
Jeder Mensch auf da Welt kann einen DeSchoWieda Ohrwurm auswendig singen!
employee-1

Max Josef Kronseder

1.Stimme, Gitarre, Mundharmonika

Mei größte Weisheit:
Von nix kommt nix!

Mit wem i moi gern a Bier dringa dad:
Engel Aloisius, unserm Münchner im Himmel (aber des hod no schee Zeit...)

Wos i imma scho moi sogn woit:
Ja des mechads jetzt gern wissn, gell?

Mei Ziel:
DIE perfekte DeschoWieda-CD macha!

Mein Lieblingsspruch:
In vino veritas...und im Bier is a sowas - à votre chantré!
employee-1

Johannes Benedikt Loechle

3.Stimme, Tuba, Bariton, Geige, Flügelhorn

Mei größte Weisheit: Wenn d'Wurscht so dick is wias Brot, is wurscht wia dick s'Brot is! Mit wem i moi gern a Bier dringa dad: Dave Grohl Mei Ziel: Leffesolo im Olympiastadion Lieblingsspruch: Es gibt nix Bessas wia wos Guads! employee-1

Felix Ranft

Schlagzeug, Percussion, Waschbrett, Löffel

Presse/Sonstiges


Textbuch/Albumtexte

aus dem Album"Genau Mei Weda"

hier als PDF herunterladen

Pressetext

"Genau Mei Weda"
22.02.2016

download

OMA-Erding.de

Ein cooler Beitrag ;)
26.02.2016

hier zum Beitrag

BILD (Weihnachtsausgabe)

„Last Christmas" ist jetzt Bairisch!
24.12.2015

zum Artikel auf BILD-Online

Bayerisches Fernsehen - Heimatrauschen

"Du Bistas (Last Christmas)"
18.12.2015

hier zur BR Mediathek

Bayerischer Rundfunk - Zündfunk (Interview)

"Interview"
21.11.2015

hier anhören

FC Bayern München Meisterschaftsfeier

DSW auf der FCB-Feier
Bilder bei "Die Welt"
23.05.2015

hier gehts zu Bildern auf "Die Welt"

Bayerischer Rundfunk - Abendschau

DSW in der BR Abendschau
10.04.2015

hier zur BR Mediathek

Wikipedia

Infos
Presseartikel-Links

zum Wiki-Eintrag

BILD

Das schreibt die BILD
über DeSchoWieda

zum Artikel auf BILD-Online

Textbuch/Albumtexte

aus dem Album"Heid moi ned an moing denga"

hier als PDF herunterladen

Kontaktdaten


Booking
südpolmusic GmbH
Jakob von Stillfried
Gabelsberger Strasse 51
80333 München
www.suedpolmusic.de
Fax. +49 89 55 05 477-09
booking@deschowieda.de
+49 89 55 05 477-14
Produktionen & Sonstiges
info@deschowieda.de